Schimmel in Wohnräumen kann unteschiedliche Ursachen haben.

So kann ein Schaden an der Fassade des Gebäudes oder ein Leitungswasserschaden für die Bildung von Schimmel verantwortlich sein.

Andererseits könnenDatenlogger eine zu niedrige Raumtemperatur und / oder ein unangemessenes Lüften der Wohn- und Schlafräume zu Schimmelbildung führen.

Der Unterschied zwischen beiden Entstehungsursachen für die Bildung von Schimmel ist nicht immer ohne weitere Untersuchungen erkennbar.


Beispiel einer Datenaufzeichnung

Hier kann der Einsatz eines Datenloggers zur Aufzeichnung der Werte für Raumtemperatur und Raumluftfeuchte Aufschluss über die Ursachen der Bildung von Schimmel geben.

Zusätzlich können mit Hilfe einer Wärmebildkamera (siehe auch "Thermographie") mögliche Schwachstellen oder Schäden am Gebäude festgestellt werden.

In jedem Fall müssen die Ursachen für die Schimmelbildung behoben werden. Die Entfernung von Schimmel und die Sanierung der betroffenen Stellen müssen fachmännisch ausgeführt werden, um eine weiter Verbreitung in der Wohnung zu vermeiden.